Pin icon
CELO
476 ROUTE DE THIONVILLE, ALZINGEN, Luxembourg

Description

Zielgruppe: Alle Interessenten

Demenz wurde von der Weltgesundheitsorganisation zu einem weltweiten Gesundheitsproblem erklärt. Etwa zwei Drittel aller Demenzpatienten leiden an der Alzheimer-Krankheit, einer neurodegenerativen Störung, die zu Gedächtnis- und Verhaltensstörungen führt. Angesichts der Tatsache, dass derzeit noch keine Heilung der Alzheimer-Krankheit möglich ist, ist die Erforschung der biologischen Vorgänge und die Entwicklung von Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten von großer Bedeutung.
Im Rahmen seines Vortrags wird Prof. Michael Heneka, Neurologe und Direktor des Luxembourg Centre for Systems Biomedicine der Universität Luxembourg, die neuesten Fortschritte in der medizinischen Forschung vorstellen und Therapiemöglichkeiten beleuchten. Außerdem werden aktuelle Erkenntnisse zu Risikofaktoren und Präventionsmaßnahmen präsentiert, die jeder von uns bereits jetzt im Alltag umsetzen kann, um der Krankheit bestmöglich vorzubeugen.

Dieser Vortrag wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem INFOZENTER DEMENZ.

Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zu einer Frage/Antwort-Runde sowie anschließendem Austausch während eines Umtrunks.

Document(s)

Autres évènements

10
Juin
2024
Conférence
Connaissance de vie

La puberté - une aventure

20
Juin
2024
Visite
Santé

Heilkräuter auf dem Kirchberg