Pin icon
GERO asbl
20 RUE DE CONTERN, ITZIG, Luxembourg

Description

Gesund und achtsam im Berufsalltag
Die Arbeitswelt von Führungskräften verändert sich ‒ insbesondere auch im sozialen Sektor ‒ so stark wie nie zuvor: Schnelligkeit, Hektik, Komplexität, neue Technologien und Arbeitsmethoden, Aufgabendichte, Entscheidungsdruck werden in Zukunft sogar eher noch zu- als abnehmen. Dies bedeutet sowohl neue Anforderungen an die Führungskultur als auch eine Häufung von Belastungsfaktoren im beruflichen und privaten Alltag, die das Wohlbefinden gefährden können, wenn Ressourcen zur „gesunden Führung“ nicht ausreichend zur Verfügung stehen.
Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie den neuen Management-Anforderungen und der Hektik des Alltags achtsam begegnen können. Lernen Sie einen wirksamen Werkzeugkoffer der „gesunden Führung“ kennen und trainieren Sie sowohl Ihr Selbstmanagement als auch Ihr Selbstkonzept.
Indem Sie Ihre eigene Achtsamkeit und Stress-Resilienz durch verschiedene Ansätze von Selbstwirksamkeitsübungen schulen, stärken Sie zunächst Ihre eigenen inneren und äußeren Ressourcen und können folglich Ihr Handeln in der sozialen Interaktion im Team in ein produktives, kreatives und entspanntes Miteinander überführen.
Inhalte :
• Verschiedene Ansätze „gesunder Führung“ und der „Gesundheitsförderung“ nach wissenschaftlich validierten Konzepten (z.B. Achtsamkeit, Stress-Resilienz), neurowissenschaftliche Erkenntnisse und ihr Wirkungsspektrum
• Was sind psychosoziale Risiken und Belastungsfaktoren für die eigene Person und das Umfeld?
• Abgrenzungen zwischen leistungsfördernden und krankmachenden Faktoren; achtsamkeitsbasierter Umgang mit chronischen Stress, Burnout, Depressionen u.a.
• Stress und subjektive Stressmuster verstehen und Bewältigungsstrategien kennenlernen
• Den Körper als Stressdetektor neu entdecken, Körperzeichen richtig interpretieren
• Den Gedanken, Emotionen und Empfindungen Raum geben
• Den Zusammenhang zwischen Emotionaler Intelligenz mit Achtsamkeit herstellen
• Werkzeugkasten „gesunde Führung“: Übungen zur Stärkung der Body-Mind-Connection, Resilienz-Ressourcen und Stärken aktivieren, Techniken der Selbstwirksamkeit entwickeln
• Einen Fahrplan zur „gesunden Führung“ entwickeln und für sich und andere gut sorgen
• Aus Krisen lernen und Fehlerkultur zulassen
Methodik :
Es wechseln sich die Vermittlung validierter Modelle der Wissenschaft wie aus den Konzepten der Achtsamkeit, des achtsamkeitsbasierten Selbstmitgefühls und der Resilienz mit vielseitigen Praxisphasen und Übungen ab. Selbstmanagementkonzepte werden einbezogen. Den Teilnehmern wird Raum für Lernen, Praktizieren, Meditieren, Reflektieren und das Erarbeiten eigener Fahrpläne gegeben, um eine direkte Umsetzung zwischen den Modulen 1 und 2 und den Transfer „gesunder Führung“ in den betrieblichen Alltag nach dem Seminar zu gewährleisten. Inhalt und Ablauf des Seminars wird auf die Bedürfnisse und das Interesse der Teilnehmer während des Seminars angepasst.

Inscription

    Mes coordonnées
    Téléphone
    Fixe

    Mobile

    Facturation

    Mon employeur


    * champs obligatoires

    Autres évènements

    15
    Septembre
    2022
    16
    Septembre
    2022
    Séminaire
    Compétence personnelles

    Empathische Kommunikation am Arbeitsplatz

    19
    Septembre
    2022
    03
    Octobre
    2022
    Séminaire
    Soins, encadrement & thérapie

    Der Einsatz von Musik in der Altenpflege